Donic Bluefire M2

 
Variante
Art.Nr.
 
Preis
1,8 - rot
11122604
 
46,90 €
2,0 - rot
11122607
 
46,90 €
max - rot
11122609
 
46,90 €
1,8 - schwarz
11122614
 
46,90 €
2,0 - schwarz
11122617
 
46,90 €
max - schwarz
11122619
 
46,90 €
   
 

 

 

  46,90 €

  Sofort lieferbar

Menge:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Beschreibung

Donic Bluefire M2

Expertentipp Februar 2016 - Donic Bluefire M2

Ein Trend geht um in der Tischtennis-Szene. Zugegeben nicht erst seit gestern, jedoch befördern vor allem die TENSOR-Beläge der neuesten Generation umso stärker die Tatsache ans Tageslicht, dass nahezu alle Tischtennis-Marken bei der Entwicklung von Belägen mittlerweile ausschließlich auf ganze Belagserien setzen, nicht mehr nur auf einzelne Produkte. Die Idee dahinter ist absolut logisch, denn warum sollte man einen Belag nur einer einzigen Zielgruppe zugänglich machen? Warum nicht gleich ein Produkt in drei oder mehr Schwammhärten anbieten und somit Spielern möglichst vieler verschiedener Spielklassen die Möglichkeit geben, von den Vorzügen einer Neuentwicklung zu profitieren? Die Zeiten, in denen alle Welt nur auf ein Produkt schielte, sind längst vorbei!

Donic gilt als einer der Trendsetter! Schon in den Anfangsjahren der Marke gab es von Topprodukten wie etwa Donic Vario gleich mehrere Versionen. Heutzutage heißt die erfolgreichste Belagserie des Traditionsunternehmens aus Völklingen BLUEFIRE und es existieren mittlerweile ganze acht Varianten.

Der Expertentipp für den Monat Februar 2016 widmet sich dem Donic BLUEFIRE M2 und der Grund hierfür liegt auf der Hand: Der BLUEFIRE M2 ist ein Medium-Belag und zielt dadurch auf die größte Zielgruppe ab. Er sollte sowohl der breiten Masse der Mittelklassespieler, wie auch einer gewissen Anzahl an Spielern mit einem hohen oder auch einem niedrigeren Spiellevel zu guten Ergebnissen verhelfen. Entsprechend vielfältig sollten auch die Talente dieses Belags aus deutscher Produktion sein. Wir haben unser S&M Expertenteam gebeten, die Turnbeutel zu packen und zu versuchen, jene Talente aus dem Donic BLUEFIRE M2 herauszukitzeln.

Wie immer war auf unser Expertenteam Verlass:
Das „Unboxing“, wie das Auspacken neuerdings bezeichnet wird, gestaltet sich wieder einmal als aufregende Angelegenheit. Die Belagverpackung ist sehr hochwertig gestaltet und liefert auf der Rückseite bereits wichtige Infos, die es dem Spieler ermöglichen, den Belag hinsichtlich der Eigenschaften besser einzuschätzen.

Der Belag selbst ist ein wahrer Augenschmaus. Die kräftige blaue Farbe des Schwammes sieht bemerkenswert aus und fühlt sich zugleich vielversprechend an, denn die großen Poren und der mittelharte Schwamm sind zumeist Indikatoren für einen starken Katapulteffekt. Nimmt man den Belag nun vollends aus der Verpackung, schaut man den Donic-Stars Waldner, Persson und Ovtcharov beim Vorhandschwung zu. Wer jetzt noch keine Lust auf Tischtennis verspürt, dem ist nicht mehr zu helfen!

Die Eindrücke, die sich aus den ersten Ballkontakten ergeben, sind absolut überzeugend. Der Ball verlässt nach jedem Topspin präzise und kontrolliert den Schläger. Man hat das Gefühl, man führe den Ball in die richtige Richtung, während Schwamm und Obergummi dem Ball den letzten Kick verpassen. Besonders die heutzutage so wichtigen Gegenspins lassen sich mit dem BLUEFIRE M2 kinderleicht spielen, denn das griffige Obergummi nimmt den Ball optimal mit.

Überzeugend ist auch die hohe Kontrolle, die vor allem im passiven Blockspiel offensichtlich wird. Auch unter Zeitdruck lassen sich Topspins des Gegners gut parieren.

Der Donic BLUEFIRE M2 stellt in unserem Test zweifelsohne unter Beweis, dass er ein Könner mit vielen Talenten ist. Spieler, vor allem mittlerer Klassen, die auf Beläge der neuesten Generationen zurückgreifen möchten, werden hier fündig. Spieler oberer oder unterer Spielklassen sollten vor allem dann den Donic BLUEFIRE M2 testen, wenn sie damit gezielt ihre Stärken weiter fördern möchten.

Kurzum: Der Donic BLUEFIRE M2 bildet den perfekten Mittelteil einer Belagserie, die für jeden Spielertypen etwas zu bieten hat!


Charakter: Perfekte Balance zwischen Dynamik, Katapulteffekt und Ballrückmeldung

Empfohlen für: Spieler, die höchsten Wert auf Spin und Speed bei optimalem Gefühl legen.

Datenblatt

Donic Bluefire M2

  • Modell:Donic Bluefire M2
  • Preis:46,90 €
  • Marke Donic 
  • Belagart Noppen innen 
  • Schwammhärte medium 
  • Technologie Hi-Tech (mit Frischklebeeffekt) 
  • Tempo 109 
  • Effet 112 
  • Kontrolle 82 
  • Spielstrategie Offensiv-Topspin, Allround-klassisch, Offensiv-Speed