andro PLAXON 52,5°

 
Variante
Art.Nr.
 
Preis
2,0 mm - rot
11225307
 
39,95 €
max. - rot
11225309
 
39,95 €
2,0 mm - schwarz
11225317
 
39,95 €
max. - schwarz
11225319
 
39,95 €
   
 

 

 

  39,95 €

  Sofort lieferbar

Menge:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Beschreibung

andro PLAXON 52,5°

Expertentipp Dezember 2015 – andro Plaxon

Zum Jahresende haben wir uns noch einmal etwas ganz besonderes einfallen lassen:

Um der Gewichtszunahme durch Lebkuchen, Weihnachtsgans und allerlei anderer Leckereien vorzubeugen, haben wir unser Experten-Team ausnahmsweise mit gleich vier Testobjekten in die Halle geschickt. Das heißt nämlich, dass unsere Experten auch viermal so viel testen und ausprobieren müssen. Eine Mammutaufgabe, bei der es allerdings um eine höchst interessante Produktreihe geht: den andro Plaxon in all seinen Variationen (350, 400, 450 und 525). Eine Belagserie also, die andro im Mai 2015 erstmals auf den Markt gebracht hat und dafür umgehend Lob im Überfluss bekam.

Die andro-Belagentwickler haben vor allem dadurch unser Interesse geweckt, indem sie in Zusammenhang mit dem andro Plaxon von Tempo und Präzision sprechen. Eine wundersame Kombination, denn je schneller ein Belag ist, desto komplizierter sollte es sein, damit den Ball genau ans Ziel zu bringen. Also haben wir unser Experten-Team gebeten, die verschiedenen Plaxon-Varianten sowie die Philosophie dahinter auf die Probe zu stellen!

Wie immer beschäftigt sich das Experten-Team zuerst mit dem Offensichtlichen:

Der andro Plaxon ist liegt in vier Versionen zum Test vor. Diese unterscheiden sich einzig in der Schwammhärte, wobei der Zahlenzusatz im Namen (350, 400, 450 und 525) auch für die exakte Schwammhärte des jeweiligen Belags steht. Beim Plaxon 350 handelt es sich also schlicht und ergreifend um einen Belag mit einer Schwammhärte von 35°. Um es uns einfacher zu machen, haben die Schwämme unterschiedliche Schwammfarben, so dass ein Blick auf den Schwamm reicht, um festzustellen, welche Version man eigentlich gerade nutzt.

Besagte Schwämme sehen zudem sehr kompakt aus. Das heißt, dass die Poren kaum zu erkennen sind. Damit steht der andro Plaxon im Gegensatz zu den letzten andro-Belagentwicklungen, die zumeist einen grobporigen Schwamm als Grundlage hatten und deren Fokus auf einer hohen, extrem rotationsreichen Flugkurve lag.

Die zuvor schon erwähnte Idee des andro Plaxon, die es zu prüfen gilt, lautet wie folgt: „Die Plaxon-Beläge erzeugen durch die Kombination von druckvollen Schwämmen mit der neuentwickelten Oberlage eine ultrapräzise und direkte Flugkurve.“ Die ersten Schläge während des Spieltests machen es unseren Experten einfach, diese Aussage nachzuvollziehen. Die Flugkurve des Plaxon ist relativ flach, weshalb der Ball ohne Umwege direkt ans Ziel fliegt. Der Ball sucht sich den kürzesten Weg zum Ziel und verliert somit keine Zeit. Druckvoll, präzise und schnell, das sind die Attribute, die unseren Testern dabei einfallen und somit auch perfekt zur Plaxon-Philosophie passen.

Es lässt sich sehr gut erspüren, wie dieser Effekt zustandekommt. Es ist der Schwamm, der durch seine Kompaktheit den Ball erst etwas abbremst, bevor der im Schwamm enthaltene Tensoreffekt anschließend eine Art Katapulteffekt ins Spiel bringt und den Ball so wieder aufs Neue beschleunigt. Die neuentwickelte Oberfläche hingegen sorgt für die Rotation und die Kontrolle.

Damit auch wirklich jeder von diesem Spielgefühl profitieren kann, bietet andro den Plaxon in vier verschiedenen Härtegraden an. Es gilt: je härter der Schwamm, desto schneller und anspruchsvoller der Belag. Je weicher der Schwamm, desto kontrollierter der Belag. Auf den Plaxon bezogen bedeutet dies, dass der Plaxon 350 und der Plaxon 400 für Spieler unterer bis mittlerer Spielklassen geeignet sind. Hingegen sind der Plaxon 450 und der Plaxon 525 durchaus Spielern aller Klassen zu empfehlen.

Das Fazit unserer Tester: eine durch und durch angenehm zu spielende Alternative für Jedermann. Beim andro Plaxon geht es nicht darum, den ultimativen Belag zu finden. Nein, vielmehr stehen der Spaß und das für den Spieler individuell beste Instrument im Vordergrund.


andro PLAXON – bereit für die Zukunft!

PLAXON – eine völlig neue Belaggeneration: der kompakte, energiegeladene Schwamm ist mit einer Oberlage kombiniert, die im Treffpunkt gerade auch mit dem neuen Plastikball optimal reagiert.
PLAXON – für jeden Spielertypen der richtige Belag, dank vier Varianten mit unterschiedlichen Schwammhärten. Passe Dein Material den neuen Anforderungen an, hol Dir das Update passend zum Ball!
PLAXON – macht Dich besser!

• andro PLAXON 52,5° für ein Höchstmaß an Power und Genauigkeit!
• der harte Schwamm mit seiner hohen Eigendynamik und dem großen Temporeservoir pusht den Ball auf schnellstem Wege nach vorn.
• die spezielle Gummi-Oberlage katapultiert den Ball mit Rotation und Druck aus dem Schläger.
• im Balltreffpunkt sorgt die außergewöhnliche Oberflächenvernetzung für eine Vergrößerung des Sweet Spots (optimale Trefferzone).

Für Spieler aller Klassen, die sehr nahe am Tisch agieren!

Datenblatt

andro PLAXON 52,5°

  • Modell:andro PLAXON 52,5°
  • Preis:39,95 €
  • Marke andro 
  • Belagart Noppen innen 
  • Schwammhärte hard 
  • Technologie Hi-Tech (mit Frischklebeeffekt) 
  • Tempo 116 
  • Effet 108 
  • Kontrolle 80 
  • Spielstrategie Offensiv-Topspin, Offensiv-Speed