SALE%
 

andro Speedball*** Mi1 40+ cellfree 72er

 
Variante
Art.Nr.
 
Preis
72er-Pack - weiß
16222072
 
94,95 € 69,95 €
 
 

 

statt  94,95 €

nur  69,95 €

Sie sparen 25,00 € (26%)

(0,97 € / Stück)

  Sofort lieferbar

Menge:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Beschreibung

andro Speedball*** Mi1 40+ cellfree 72er

Spielertipp - Oktober 2016

„Klein, schnell und außer Kontrolle“. So lautet der Titel einer Tischtennis-Doku aus dem Jahre 2000. Der Dokumentarfilmer Jörg Adolph verfolgte damals Timo Boll und Lars Hielscher in den ersten Monaten ihrer Karriere auf Topniveau. Der Film ist heute vielleicht nur noch wenigen Verfolgern der Szene ein Begriff, der Filmtitel jedoch ist nach wie vor eine häufig genutzte Phrase unter Spielern und Schreiberlingen. Nun ist der Tischtennisball im Jahre 2016 gar nicht mehr so klein, so schnell und so außer Kontrolle, wie es damals den Anschein machte. Einige Schönheitsoperationen in den vergangenen Jahren sind daran nicht ganz unschuldig: Nach der Erweiterung des Balldurchmessers von 38 auf 40 mm standen zuletzt tiefschürfende Veränderungen hinsichtlich des Rohstoffs an. Weil Zelluloid ein Gefahrgut ist, haben die Ballhersteller die Forschung vorangetrieben und seitdem produzieren sie mit verschiedenen Rohstoffen, die allesamt unter dem Wort „Plastik“ zusammenzufassen sind.

In diesem Zuge hat sich nun auch das Angebot stark erweitert. Während die Marken früher alles auf ein Produkt gesetzt haben, haben sie heute nicht selten zwei oder sogar drei Produkte im Angebot. Für die Vereine und Spieler gilt es nun herauszufinden, worin sich die angebotenen Bälle eigentlich unterscheiden.
Eine Marke, die auf eine klare und deutliche Unterscheidung der Produkte besonders viel Wert legt, ist andro®. andro® bietet zwei verschiedene Sorten Plastikbälle an: die S- und die X-Serie. Beide Serien beinhalten je einen Standard-Trainingsball, einen Premium-Trainingsball und einen Wettkampfball. Beiden Serien werden klare Attribute zur Seite gestellt. Und genau in diesem Punkt lässt die X-Serie aufhorchen: „Selektiert, rotationsstark, langlebig“. Das sind allesamt starke Worte in Zusammenhang mit einer Produktserie, die bisher noch keine Referenzen aufweisen kann. Was sagen sie also wirklich aus?

„Selektiert“: Die X-Serie ist mit den Bällen andro® Speedball Mi1***, PolyXX** und PolyX* breit aufgestellt. Alleine schon die Unterteilung in drei verschiedene Qualitäten macht deutlich, dass hier jeder einzelne Ball auf seine Eigenschaften hin geprüft wird. Nur Bälle, die wirklich den hohen Ansprüchen entsprechen, landen auch in der Kiste mit den drei Sternen.

„Rotationsstark“: Unabhängig von der Produktionsweise eilt Plastikbällen der Ruf voraus, dass sie weniger Rotation als der altbekannte Zelluloidball annehmen. Falsch ist diese Aussage sicher nicht, denn die physikalischen und auch chemischen Bedingungen haben sich schließlich grundlegend verändert. Bei der Herstellung der Plastikbälle aus der andro® X-Serie ist es jedoch gelungen, so nahe wie nur irgend möglich an das Rotationsverhalten aus Zelluloid-Zeiten heranzukommen. Wer früher mit Genuss beobachten konnte, wie sein Gegenüber Eröffnungs-Topspins im hohen Bogen über den Tisch geblockt hat, wird diesen Anblick keinesfalls missen müssen.

„Langlebig“: Der andro® Speedball Mi1*** gehört zu den meistgespielten Plastikbällen in Deutschland und Europa. andro®-Clubs und andro®-Trainer bestätigen, dass die Bälle der andro® X-Serie im Training wie im Wettkampf den hohen Ansprüchen Rechnung tragen.

Ein Fazit ist schnell gefasst: Wer einen Plastikball sucht, mit dem er kostengünstig das Training planen kann (PolyX* & PolyXX**), auf den er im Wettkampf zählen kann (Speedball Mi1***) und mit dem er so nah wie möglich an den bekannten Eigenschaften des Zelluloidballs liegt, dem sei die X-Serie aus dem Hause andro® ans Herz gelegt.
DER andro® NICHT-ZELLULOID BALL

Verschiedene Phasen der Selektion und Qualitätsprüfung vor, während und nach der Produktion garantieren einen hohen Standard und haben zudem dazu geführt, dass der Unterschied zwischen Zelluloid und Nicht-Zelluloid-Bällen schlussendlich so gering ausgefallen ist.

weiß, 72 Stück

Wichtiger Hinweis:

Ab dem 01.07.2016 gelten seitens des DTTB folgende Regelungen/Empfehlungen:

Bei Individual- und Mannschaftswettbewerben werden in allen Altersklassen auf Bundesebene ausschließlich Plastikbälle verwendet. In den Bundesligen ist der Einsatz eines Plastikballes zwingend vorgeschrieben. In den Regional-und Oberligen bleibt es bei der ausgesprochenen Empfehlung zum Einsatz des Plastikballs.

Auf Landesebene bleibt es sowohl im Mannschafts- als auch im Individualspielbetrieb bei der Regelung, dass jeder Landesverband frei entscheiden kann, mit welchen Bällen gespielt werden soll bzw. darf.

Ein generelles Verbot von Zelluloidbällen in Deutschland gibt es für den Spielbetrieb auf regionaler Ebene nicht!

Datenblatt

andro Speedball*** Mi1 40+ cellfree 72er

  • Modell:andro Speedball*** Mi1 40+ cellfree 72er
  • Preis:69,95 €
  • Material Plastik 
  • Marke andro 
  • Typ Wettkampfbälle